Masterstudium Maschinenbau

Studieren in Freudenstadt?

Campus Schwarzwald

Mit dem universitären Spezialisierungsfach "Digitalisierte und nachhaltige Wertschöpfung" im Masterstudium Maschinenbau der Universität Stuttgart wird ein neues Berufs- bzw. Ingenieursprofil in Verbindung von Maschinenbau, IT- und Datentechnik in Freudenstadt geschaffen.

 

Zwischen Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Die größte technologische Herausforderung aller Unternehmen in der Region ist das Thema Digitalisierung und Datentechnologie im Zusammenhang mit realer Produktion und dem Maschinenbau. Die größten Chancen sehen die Unternehmen rund um den Schwarzwald darin, aus notwendiger Digitalisierung und nachhaltiger Wertschöpfung einen spürbaren Nutzen für sich selbst und deren Kunden zu schaffen.

Für die hervorragende universitäre Ausbildung auf Masterniveau in Anbindung an die universitäre Forschung war vor dem Bau des Campus Schwarzwald noch kein Angebot vorhanden. Diese Lücke ist nun geschlossen. Inhaltlich richtet sie sich nach den Bedürfnissen der Unternehmen: Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Produktion, im Maschinenbau und zeitgemäße Führungs- und Managementkompetenzen. Diese innovative Fokussierung wird durch „Data Analytics“, „Artificial Intelligence“ und „Digital Twin“ in der Produktion und im Maschinenbau bereichert.

 

High-Tech und Softskills für Studierende

Das Studium auf dem Campus Schwarzwald zeichnet sich durch effizientes Lernen und eine Forschungs- und Wissenschaftsausrichtung auf exzellentem Niveau aus. Durch intensive Praxiserfahrungen mit den Partnerunternehmen und High-Tech-Industrielaboren, sind die besten Voraussetzungen für die kommende Generation der Hidden Champions gelegt – besonders, was das Masterstudium Maschinenbau mit seiner Spezialisierung betrifft. Für Sie als Studierende ergeben sich enge Kontakte zu attraktiven Arbeitgebern aus der Region und exzellente Job- und Berufsperspektiven.

 

 

Wissenschaftliche Lehre am Campus Schwarzwald

Aktuelle Inhalte mit internationaler Ausrichtung

 

 

Studieren am Campus Schwarzwald

Fünf gute Gründe am Campus Schwarzwald zu studieren.

  • hohes Lehrniveau

    am Puls von High-Tech-Unternehmen

     

    • Gemeinsames Forschen mit den Partnerunternehmen
    • Neueste technologische Standards der Industrielabore
    • Nutzung des Equipments internationaler Hightech-Unternehmen
    • Aktuelle, praxisbezogene Lehrinhalte
    • Internationales Forschungsniveau
    • Außergewöhnlich gutes Betreuungsverhältnis von Dozierenden zu Studierenden
  • Moderne Didaktik

    für effizientes Lernen

     

    • Kontinuierliche Nutzung neuer Medien
    • "Blended Learning" für freieres Zeitmanagement
  • Wissenschafts- ausrichtung

     

    auf Weltniveau

     

    • Vorbereitung für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben 
    • Verschiedene Möglichkeiten der Promotion
  • enge Kontakte

    zu attraktiven Arbeitgebern

     

    • Studierende sammeln Erfahrungen in global agierenden Partner- und Kooperationsunternehmen
    • Praktika und Projektarbeiten werden praxisnah mit den Campus-Kooperationsunternehmen durchgeführt
    • Einführungen in die speziellen Fachbereiche der Campus-Kooperationsunternehmen
    • Mentoren-Programme für einen interessanten Erfahrungsaustausch
    • Erfahrene Experten aus der Industrie sind als Lehrbeauftragte bestellt
  • Exzellente Berufsperspektiven

     

    in führenden Positionen

     

    • Fundiertes Fachwissen in den Bereichen Digitalisierung, Führung und Nachhaltigkeit
    • Kontakte zu Fach- und Führungskräften aus der Industrie während des Studiums
    • Teilnahmemöglichkeiten an internationalen Projekten
 

Sehr geehrte Besucher
Um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu garantieren empfehlen wir Ihnen auf einen der folgenden aktuellen Browser zu wechseln: Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge.

Wir danken für Ihr Verständnis.